Rückblick 2012

Im Januar berichteten wir Folgendes:

Das Jahr 2012 ist da und die Arbeit geht mit neuem Schwung weiter. Am 11.01.2012 fand das erste Mitgliedertreffen des neuen Jahres statt. Es war ein langer Abend mit angeregter Diskussion und vielen neuen Vorschlägen. Gesprochen wurde darüber, was im ersten Jahr unseres Bestehens gut gelaufen ist und wo Verbesserungsmöglichkeiten bestehen.

Das Weihnachtssingen war ein echter Höhepunkt, der Erlös für unsere Kinder kann sich sehen lassen. Entwicklungsfähig ist vor allen Dingen der Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Unter anderem wird dazu demnächst das Konzept zur Sponsorenansprache fertiggestellt. Vielen Eltern ist unser Spenden-Shop beim Bildungsspender noch nicht bekannt, wie wir in Gesprächen mit den Eltern immer wieder bemerken. Deshalb wollen wir verstärkt über Aushänge, Plakate und Flyer den Förderverein und seine Arbeit in Adlershof bekannt machen. Des weiteren gab es Informationen zum Stand der Puzzle-Aktion für den Brennofen, zum Verfahren der Anerkennung der Gemeinnützigkeit und den Mitgliedsbeiträgen 2011.

Ein großes Thema war natürlich die Planung der Vereinsarbeit für das erste Halbjahr 2012. Neben unserem Werkstatt-Projekt wird die Unterstützung des Zirkusprojektes im November 2012 die Vereinsarbeit mit bestimmen. Viele unserer Anstrengungen werden darauf ausgerichtet sein.

Als erstes Vereinsevent wollen wir im März 2012 einen Flohmarkt veranstalten. Die Einnahmen aus der Standmiete kommen unserem Verein und damit unseren Kindern zugute. Also, Weihnachten ist vorbei, es gab sicher viele neue Geschenke und Eure Kinder haben Freude daran, alte Sachen zu verkaufen oder zu tauschen. Schaut in die Keller, Spielkisten und -schränke, da gibt es bestimmt reichlich Spielsachen, die sich über einen neuen Besitzer freuen. Sobald Ort und Termin genau feststehen, könnt Ihr Euch dann hier über die Homepage oder auch bei uns persönlich für einen Stand anmelden.

Weitere Aktivitäten im ersten Halbjahr werden die Teilnahme am jährlichen Putz- und Pflanztag der Schule im April, die Unterstützung der Sponsorenläufe der Schule und des Schulfestes im Juni sein. Dazu kommen noch viele kleine Dinge, zu denen es Ideen gibt, deren Realisierbarkeit wir aber erst prüfen müssen. Wir freuen uns jetzt schon auf die Zusammenarbeit mit Euch und hoffen weiterhin auf Eure Unterstützung.

Noch eine Information in eigener Sache. Unsere Webseite besteht jetzt seit drei Monaten. In dieser Zeit hatten wir durchschnittlich 6000 Seitenabrufe im Monat, mit steigender Tendenz. Das ist ein sehr gutes Ergebnis, besucht uns auch weiterhin so fleißig!

Im Februar berichteten wir folgendes:

Das Wetter mag eiskalt sein, bei uns wird heiß gearbeitet. Am 08.02.2012 fand das zweite Mitgliedertreffen des jungen Jahres statt. Unsere Arbeit konzentriert sich derzeit auf zwei Schwerpunkte, unseren Kinder-Trödelmarkt und die Zirkus-Projektwoche im November 2012.

Die Vorbereitungen für den Kinder-Trödelmarkt weit gediehen, die Aufgaben sind verteilt. Die Anmeldung läuft per E-Mail über unsere Schatzmeisterin. Anmeldeschluss ist der 17.03.2012. Ein Standplatz kann für fünf Euro und einen selbstgebackenen Kuchen gemietet werden. Dies ist unser erster großer Kinder-Trödelmarkt, weshalb uns mit dieser Veranstaltungsart noch Erfahrungen fehlen. Deshalb entscheiden wir abhängig von der Resonanz, wie wir den Trödelmarkt mit zusätzlichen Aktivitäten begleiten. Alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Seite Aktuelles/Kinder-Trödelmarkt.

Die Vorbereitungen zur Zirkus-Projektwoche laufen an, hier werden wir in nächster Zeit klären, mit welchen Aktionen wir ein größtmögliches Maß an Unterstützung generieren können. Es gab Informationen von einem Seminar über Fundraising, welches Mitglieder von uns besucht hatte. Der Entwurf unseres Förderverein zur Sponsorenansprache ist fertiggestellt und wird demnächst verteilt.

Noch eine Information in eigener Sache. Um Euch mehr Service zu bieten, haben wir unser Linkverzeichnis komplett überarbeitet und möchten Euch interessante Seiten für Eltern und Kinder empfehlen. Schaut einfach mal rein.

Im März gab es Folgendes zu berichten:

Am 14.03.2012 fand das dritte Mitgliedertreffen dieses Jahres statt. Schwerpunkt war die Vorbereitung und Abstimmung für den unseren großen Kinder-Trödelmarkt am 24.03.2012. Wenn der Wetterbericht recht hat, bekommen wir 16 Grad und Sonne, bestes Wetter zum Trödeln! Und wenn der liebe Wettergott es sich noch anders überlegen sollte, sind wir darauf auch vorbereitet.

Da einige Teilnehmer noch nicht sicher waren, haben wir die Anmeldefrist verlängert. Die Anmeldung läuft weiterhin per E-Mail über unsere Schatzmeisterin. Anmeldeschluss ist jetzt der 24.03.2012, 9:00 Uhr. Ihr könnt natürlich auch persönlich auf uns zukommen. Ein Standplatz kann für fünf Euro und einen selbstgebackenen Kuchen gemietet werden. Wie werden mit den Kuchen von der Standspende einen Kuchenbasar machen, für leckere Getränke ist natürlich auch gesorgt. Die Einnahmen kommen vollständig unseren Projekten und damit unseren Kindern zugute. Alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Seite Aktuelles/Kinder-Trödelmarkt.

Dann gibt es gute Nachrichten, die Anerkennung der Gemeinnützigkeit und die Eintragung in das Vereinsregister sind geschafft. Wir dürfen uns jetzt offiziell e.V., eingetragener Verein nennen. Damit bekommt unsere Arbeit den notwendigen rechtlichen Rahmen, der z.B. für das Ausstellen der Spendenquittungen erforderlich ist.

Im April gab es diese Neuigkeiten:

Am 18.04.2012 fand das Mitgliedertreffen des Monats April statt. Der erste Tagesordnungspunkt war die Auswertung des großen Kinder- Trödelmarktes vom 24.03.2012. Alle Beteiligten, Veranstalter und Besucher stimmten darin überein, dass der Trödelmarkt als voller Erfolg gewertet werden kann. Wenn auch unser erster Trödelmarkt war, so bleibt es hoffentlich nicht unser letzter. Die Vereinskasse freut sich über 212 Euro Zugewinn, aber das war nur ein Aspekt. Zusammen mit dem schönen Wetter hatten wir eine total tolle, entspannte Stimmung, es gab Zeit sich zu unterhalten und natürlich zu shoppen, wie Ihr in unserer Rückschau sehen könnt.

Dann waren eine Menge aktueller Themen zu besprechen, so die Unterstützung des Vereins für den Putz- und Pflanztag unserer Schule am 20. und 21.April 2012. Wir möchten als Dankeschön für alle fleißigen Helfer hier für lecker Grill und Getränke sorgen. Was gibt es noch?

Das Schuljahr geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen, verbunden mit diversen Höhepunkten für unseren Förderverein, wie Sponsorenlauf und dem Schulfest. Dafür laufen jetzt die aktuellen Vorbereitungen, wir werden auf allen Veranstaltungen präsent sein. Nicht zu vergessen die Elternversammlung für unserer Schulanfänger. Wir wollen uns als Förderverein vorstellen und hoffen, weitere Mitstreiter zu gewinnen.

Das war der aktuelle Stand im Juni:

Das Schuljahr ist fast zu Ende und am 04.06.2012 trafen wir uns, um dessen letzen Höhepunkte vorzubereiten. Schwerpunkt unserer derzeitigen Arbeit sind der Sponsorenlauf und das Schulfest am 15.06.2012. Wir werden beide Veranstaltungen mit allen unseren Kräften unterstützen. Da wir inzwischen einige Erfahrung bei der Beköstigung von Gasten solcher Veranstaltungen haben, werden wir uns zum Schulfest um das leibliche Wohl der Teilnehmer und Gäste kümmern. Es gibt wieder Grill, Kaffee und Kuchen, Getränke und einige geschmackvolle Überraschungen. Da das Schulfest in diesem Jahr turnusmäßig an einem Freitag stattfindet, und einige Mitglieder von uns um diese Zeit noch arbeiten müssen, bitten wir alle Eltern und Freunde, uns beim Auf- und Abbau und der Durchführung des Festes zu helfen. Wer Lust hat, kann sich einfach per Mail oder direkt bei uns melden.

Ein weiteres Thema war die Auswertung des Putz- und Pflanztages unserer Schule am 20. und 21.April 2012. Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer und Pflanzenspender. Das Hochbeet sieht jetzt wieder richtig Klasse aus.

Auf der Elternversammlung für unserer Schulanfänger konnten wir unseren Förderverein deren Eltern vorstellen. Wir hoffen unter ihnen neue Mitstreiter und Freunde zu gewinnen. Jeder, der sich dafür interessiert, ist herzlich zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung am 22.08.2012 um 18.00 Uhr in der neuen Mensa von Haus 1 der Heide-Grundschule (Florian-Geyer-Str. 87) eingeladen.

Dann wirft das neue Schuljahr langsam seine Schatten voraus. Als erste Aktion im neuen Schuljahr werden wir auf der Einschulungsfeier unserer neuen Schüler präsent sein. Auch der Höhepunkt der Jahres, das große Zirkusprojekt, rückt näher. Unsere Kinder werden hier viel Unterstützung gebrauchen können, so werden ca. 40 Helfer zum Aufbau des Zirkuszeltes am 26. November benötigt. Um diese Aktionen zu koordinieren, treffen wir uns gleich zu Schuljahresbeginn am 06.08.2012 um 20.00 Uhr im Maharadscha India Restaurant.

Bis dahin bleibt uns nur noch, allen Kindern, Eltern, Lehrern, Erziehern, Freunden und Förderern schöne Ferien und einen sonnigen Urlaub zu wünschen. Erholt Euch gut und kommt mit viel neuer Kraft zurück! Den Kindern der sechsten Klassen, die uns verlassen, wünschen wir alles Gute auf Ihrem weiteren Lebensweg.

Der Start ins neue Schuljahr:

Mit dem neuen Schuljahr hat auch sofort unsere Vereinsarbeit wieder Fahrt aufgenommen. Am 06.08.12 fand das erste Mitgliedertreffen im neuen Schuljahr statt.

Als Erstes wurde unsere Arbeit beim Sponsorenlauf und Schulfest ausgewertet. Die reinen Einnahmen des Fördervereins aus Grill und Getränkeverkauf lagen bei ca. 400 Euro, ein gutes Ergebnis. Vielen Dank an alle Helfer, es hat wieder einmal viel Spaß gemacht! Wieviel Geld durch den Sponsorenlauf für das Zirkusprojekt zusammengekommen ist, wissen wir noch nicht. Demzufolge ist auch noch unklar, inwieweit Überschüsse für andere Projekte vorhanden sind oder noch eine weitere finanzielle Unterstützung dieses Projektes erfolgen muss. Sobald wir die Zahlen haben, informieren wir Euch.

Folgende Schwerpunkte der Arbeit in den ersten Wochen wurden herausgearbeitet:
– Vorstellung des Fördervereins auf der Einschulungsfeier und Begrüßung unserer neuen Mitschüler
– Vorstellung der Vereinsarbeit in den ersten Elternversammlungen des neuen Schuljahres
– Vorbereitung der Jahresmitgliederversammlung
– Abstimmung der nächsten Termine und Aktivitäten (machen wir wieder einen Trödelmarkt?, was ist für das Zirkusprojekt noch erforderlich, Stiftungsarbeit etc.)

Wir hoffen Euch und zahlreiche neue Freunde auf unserer Jahresmitgliederversammlung am 22.08.2012 begrüßen zu können. Anregungen zur Tagesordnung bitte direkt an den Vorstand, unser Michi wartet schon sehnsüchtig… ;.))

Das gabs noch im August:

Am 22.08.2012 fand die reguläre Mitgliederversammlung des Jahres 2012 statt. Es war ein langer Abend mit vielen Themen, Bericht des Vorstandes, Jahresabschluss, Bericht der Kassenprüfer und allen notwendigen Formalien. Dann wurde ein neuer Vereinsvorstand gewählt. Folgende Mitglieder gehören dem Vorstand an:

Michael Wimmer (Vorsitzender)
Kathrin Koswig (Stellvertreterin)
Silke Triebel (Schatzmeisterin)
Zu der Arbeit als Kassenwartinnen erklärten sich Manuela Rose und Mandy Endter bereit.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten und viel Kraft für die Arbeit, die vor uns liegt. Vielen Dank auch an Thomas Mandel für seine geleistete Arbeit im Vorstand.

Zahlreiche andere Themen kamen an diesem Tage noch zur Sprache. Es gab eine Festlegung der Schwerpunkte für die Vereinsarbeit in diesem Schuljahr. Dazu zählen u.a. der Tag der offenen Tür (mit Flohmarkt), das Lampionfest, das Zirkusprojekt, um nur einige der Höhepunkte des ersten Schulhalbjahres zu nennen.

Des weiteren wurde eine Änderung der Beitragsordnung mit einem Mindestbeitrag von 15 Euro / Jahr verabschiedet. Diskutiert wurde auch über die Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit, die nächsten Schritte bei der Akquise von Drittmitteln über Sponsoren und Stiftungen sowie eine verstärkte Zusammenarbeit und Abstimmung der Termine zwischen Schule und Förderverein.

Im September gab es diese News:

Am 11.09.12 fand der erste Mitgliederstammtisch des neuen Schuljahres statt. Folgende Themen wurden besprochen:

Am 20.10.12 findet der Tag der offenen Tür statt. Wir freuen uns auf alle neugierigen Eltern und Kinder, die unserer Schule kennenlernen wollen. Parallel dazu wollen wir aufgrund der positiven Resonanz wieder einen großen Trödelmarkt veranstalten.
Also auf zum großen 2. HEIDE-TRÖDELMARKT. Alle wichtigen Informationen zu Meldefristen, Standgebühren und anderen wichtigen Dingen gibt es hier.

Passend zu diesem Ereignis wollen wir unser erstes großes Projekt erfolgreich abschließen. Die ganze Mühe und Arbeit mit Grillen, Flohmarkt, Spendensammeln, Spendenpuzzle und den vielen anderen Aktionen hat sich gelohnt. Wir haben das Geld für den Brennofen zusammenbekommen. Da das Bezirksamt glücklicherweise doch die Werkbank stellen konnte, können wir das Projekt Werkstatt vorbehaltlich Lieferfristen, TÜV und Elektriker erfolgreich abschließen! Wenn alles fertig und Betrieb ist, zeigen wir Euch hier auf unserer Webseite die Ergebnisse des Projektes.

Ein wichtiges Projekt ist abgeschlossen, das verlangt nach neuen Zielen. Als nächstes werden wir für einen großen Außenschaukasten sammeln. An unserer Schule kommen täglich sehr viele Leute vorbei. Über einen Schaukasten können wir unsere Schule in der Öffentlichkeit vorstellen, Aktionen und Termine von Schule und Förderverein besser bekannt machen.

Sollte vor dem Tag der offenen Tür zur Koordination des Trödelmarktes noch ein Stammtisch stattfinden, werden wir den Termin hier zeitnah veröffentlichen. Meldet Euch, wenn Ihr uns beim Auf- und Abbau sowie bei der Versorgung für das Zirkusprojekt helfen wollt.

Im November berichteten wir hiervon:

Am 19.11.12 fand der zweite Mitgliederstammtisch des Schuljahres statt. Neben der Auswertung des 2. Heide-Trödelmarktes ging es vor allen Dingen um die Vorbereitung des Jahreshöhepunktes, des Zirkusprojektes. Der Förderverein unterstützt das Projekt in vielfältiger Art und Weise. Alle wichtigen Informationen mit Terminen und Inhalten gibt es hier.

Der Förderverein wird selbstverständlich zum Auf- und Abbau sich um das leibliche Wohl der hoffentlich vielen fleißigen Helfer kümmern. Zwischen den beiden Vorstellungen am Samstag werden wir allen Künstlern und Zuschauern, die keine Zeit für Frühstück und Mittag hatten, mit leckerem Gegrillten, Glühwein und vielen anderen Dingen zur Wahrung des leiblichen Wohlbefindens verhelfen.

Damit uns bei den Vorstellungen trotz fehlendem Starkstromanschluss in der Schule nicht der “Saft” ausgeht, spendiert der Förderverein den lebensspendenden “Saft” für das stromerzeugende Aggregat. Wir suchen noch Helfer für das Grillen und den Abbau, wenn Ihr Lust und Zeit habt, meldet Euch bei uns.